home > - Harald Schwiers ueber Uwe Mayer, Die Laufmaschine
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATSGALERIE STUTTGART
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        VILLA STRECCIUS LANDAU
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNST BEI LHM
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        
Harald Schwiers im kunstportal-bw 2019

Harald Schwiers im kunstportal-bw

Schmökern mit Schwiers

Wirklich weltbewegend

Zwei Karlsruher haben weltbewegende Erfindungen gemacht: Carl Benz und Karl Drais, genauer Karl Friedrich Christian Ludwig Freiherr Drais von Sauerbronn. Über beide ist viel, sehr viel geschrieben worden; zu Drais vor allem im Rahmen des Jubiläumsjahres, bzw. der Jungfernfahrt 2017. Die Deutsche Bundespost ehrte ihn mit gleich zwei Briefmarken (1985/2017). Das Fahrrad bewegt die Welt allerdings deutlich mehr als das Automobil von Benz. Seine Vorteile liegen auf der Hand: Es ist absolut umweltfreundlich und -verträglich, kostet deutlich weniger, fördert die Gesundheit und steht selbst in armen Gegenden zur Fortbewegung von A nach B preiswert zur Verfügung. Und viele Zeitgenossen verdienen sich ja ihren Lebensunterhalt damit, dass sie kräftig in die Pedale treten (mal abgesehen von den zurzeit mehr oder weniger stillgelegten Profis der Radteams).

Harald Schwiers im kunstportal-bw

Das alles und noch viel mehr hat sicher den in Baden-Baden lebenden Illustrator Uwe Mayer dazu gebracht, dem Herrn Drais und seiner hauptsächlichen Erfindung, dem Zweirad, (neben vielen anderen) ein grandios schönes Comic-Buch zu schaffen. Mayer hat 20 Jahre in England erfolgreich als Zeichner gearbeitet. Das will etwas heißen! Auf der Insel hat man nicht nur eine besondere, historisch begründete Art des Comics, sondern pflegt auch eine eigene „Sprache“ oder Ausdruckweise, vom inseltypischen Stil des Humors und der Satire mal abgesehen (wie etwa bei William Hogarth). Uwe Mayer bringt Thema und Tradition in diesem schönen Band unter einen Hut.

Sein Bilderbuch über die Erfindung des Fahrrades mag historisch nicht ganz korrekt sein, ist aber ideenreich verwirklicht, vielfach anzuschauen und zu lesen. Fast ein Wimmelbuch. Kein Wunder, dass Mayer damit diverse Preise errungen hat. Es konnte nur von einem begeisterten Radfahrer so wunderschön gemacht werden.

Uwe Mayer, Die Laufmaschine, Mayers Kleines Buchregal, 52 S., 18,50 Euro

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

the scars of our hearts
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Anja Kniebühler.

Kunst geht weiter.
Analoges Kulturleben steht still - Internet ist die Öffentlichkeit

Highlights der Woche | kunstportal Relaunch !
KW 18/ 2020: 27.04. - 03.05.2020

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot