home > - Museum Würth
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATSGALERIE STUTTGART
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        VILLA STRECCIUS LANDAU
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNST BEI LHM
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        
Museum Würth Künzelsau im Kunstportal Baden-Württemberg

Die Würth-Museen im kunstportal-bw

Museum Würth im kunstportal-bw

Adresse: | Adolf Würth GmbH & Co. KG | Museum Würth | Reinhold-Würth-Straße 15 | 74653 Künzelsau
Kontakt: | Tel.+49 7940 15-2200 | Fax +49 7940 15-4200
E-Mail: museum@wuerth.com
Internet: | www.kunst.wuerth.com

Öffnungszeiten: | Täglich 11 bis 18 Uhr. | 24. und 31. Dezember sowie während des Umbaus der Wechselausstellungen geschlossen.
25. und 26. Dezember sowie Neujahr von 12 bis 17 Uhr geöffnet.
Das Museum Würth ist barrierefrei zugänglich

Aktuelle Ausstellungen:

23.10.2017 – 03.06.2018
HAP Grieshaber und der Holzschnitt
Sammlung Würth und Leihgaben
Der Holzschneider mit seinem Messer ist, wie der Bauer mit seinem Pflug, der Gärtner mit dem Spaten, der Metzger mit dem Beil, bei seinem Tun vom Gesetz des Handwerks geschützt. Dies Gesetz läßt kein uferloses, unverantwortliches Abenteuern zu, es ist ein Korrektiv der Natur.
HAP Grieshaber, 1962

ab Sommer 2018
Äpfel und Birnen.
Die Obstbildersammlung des Pfarrers Korbinian Aigner (Arbeitstitel)

Museum Würth Künzelsau im SWO | Kunstportal Baden-Württemberg

Robert Jacobsen: Tor, 1990/91
Stahl, schwarz und rot bemalt
Sammlung Würth, Inv. 1438

Frühere Programme: | 2011 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

the scars of our hearts
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Anja Kniebühler.

Kunst geht weiter.
Analoges Kulturleben steht still - Internet ist die Öffentlichkeit

Highlights der Woche | kunstportal Relaunch !
KW 18/ 2020: 27.04. - 03.05.2020

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Weitere Museen in BW | Museum Würth Künzelsau